• Home
  • Abteilungen
  • Standarte

Standarte

Demo Image

Unsere Standarte ist mit Anordnungen, Formen und Farben der Kaisergarde von Napoleon III. um 1845 nachempfunden. Jedes Regiment hatte damals seine Initialen und die des Kaisers abgebildet.

Das "k" unter der Krone bzw. im Lorbeerkranz steht für die Kürassiere. Der Pallasch – eine Säbelart –war die stärkste Waffe der berittenen Kürassiergarden.

Die brennende Kugel stellt die Munition der Kanone dar. Als Brandgeschosse wurden früher Klebekugeln verwendet. Dazu wurden gewöhnliche Eisenkugeln mit Werk umwickelte und in Schwefel getaucht um das Holz, die Magazine, die Heu- und Strohvorräte des Gegners in Brand zu schießen.

Wappentier des Vettelschoßer Vereins ist der Gallische Hahn (Gallus lat. der Hahn), ebenfalls an die französische Herkunft angelehnt, der mit seiner farbenfrohen Federpracht so manchen verzückt.

Das Vettelschoßer Wappen bezeugt das Geburtsjahr des Vereins 1999 im Ort.

 

image

Udo - De Kommandant

Udo Schmidt - Geschäftsführer und Komandant ...
image

Günter - De Spiess

Günter Macht, auch liebevoll "Gisela" genannt - 2. Vorsitzender und Spieß...
image

Peter - 1. Vorsitzender

Peter Kretz - 1. Vorsitzender...
image

Frank - Der hät et Jeld

Frank Hecken - Schatzmeister...
image

Oliver - Deet schrieve

Oliver Girnstein - Schriftführer...
  • 1

Üver os

Unser Kürassierregiment ist eine recht junge Garde. Gegründet wurde sie 1999, weil die Linzer Höhe - obwohl Hochburg des heimischen Karnevals - bis zu der Zeit keine eigene Garde besaß.

Adresse

Peter Kretz (1.Vorsitzender)
Michaelstr. 28a
53560 Vettelschoss

02645 - 8507
info@kuerassierregiment.de

Adresse

Günter Macht (2.Vorsitzender)
Hübelsheckerweg 12
53560 Vettelschoss

02645 - 99286
info@kuerassierregiment.de